Der Jahresabschluss gibt dem Unternehmer einen jährlichen Überblick über den wirtschaftlichen Erfolg seines Betriebes. Werden bewertungs- oder steuerrechtliche Spielräume bei der Erstellung des Jahresabschlusses nicht genutzt, kann dies die Einbuße der Kreditwürdigkeit bei Banken und vermeidbare Steuerzahlungen zur Folge haben.

Ich erstelle zeitnah nach Ablauf des Jahres die erforderlichen Jahresabschlüsse in Form von Einnahmen-Überschuss-Rechnungen oder Bilanzen mit Gewinn- und Verlustrechnungen. In Abstimmung mit dem Mandanten suche ich nach einer optimalen Gestaltung des Jahresabschlusses durch die Wahrnehmung von bewertungs- und steuerrechtlichen Spielräumen. Der Jahresabschluss sollte die Kreditwürdigkeit bei den Banken stärken als auch die Steuerbelastung minimieren.